Cover overlay

Willkommen in unserer SeelenART-Galerie


Die SEELENART-GALERIE ist eine professionelle Ausstellungsplattform für zeitgenössische Kunst inmitten der Münchner Kunstszene im Stadtviertel Maxvorstadt. Sie steht für eine lebendige Auseinandersetzung mit der Outsider-Art und für den Dialog vielfältiger künstlerischer Sichtweisen. Mit der Präsentation von eigenständigen künstlerischen Positionen bietet sie eine gezielte Förderung und verringert die Distanz zu dem etablierten Kunstbetrieb. Außergewöhnliche Qualitäten Einzelner, die sich nicht selten über die Kunst mit der seelischen Gesundheit auseinandersetzen, werden für die Gesellschaft sichtbar. Voraussetzung hierfür ist die Fähigkeit der Künstler*innen, sich qualitativ im Kunstbereich gut zu positionieren, um die öffentliche Wahrnehmung zu unterstützen. Im Fokus steht vornehmlich die Kunst. Biografische Inhalte dienen ausschließlich dem künstlerischen Verständnis der Werke.
Mit der präsentierten Kunst von oft autodidaktischen Künstler*innen mit außergewöhnlichen Potentialen, lenkt die SeelenART-Galerie die Aufmerksamkeit auf den besonderen kulturellen Beitrag der Outsider-Art.

Unsere Galerie finden Sie in der Theresienstraße 51 in 80333 München. 

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

UNSERE AKTUELLE AUSSTELLUNG

Hut im Kopfstand - Gertraud Platschek


Künstlerin und Skulptur werden eins und zu einer bewegten Skulptur. Gertraud Platschek setzt sich ihre Skulptur auf und drückt damit rückhaltlos aus: “ Das bin ich und das habe ich gemacht.” Sie und ihr Werk verschmelzen zu einer sprechenden, tanzenden Figur. Ihre Malerei ist ein Ausdruck der Hingabe - an die Farbe. Malen als haptischer Prozess.


UNSERE NÄCHSTE AUSSTELLUNG

fossile Utopie-aus der Tube - Susanne Weyand     

18.06.- 20.09.24 
im August ist die Galerie geschlossen


Unsere nächsten Events:

23
APR

Ausstellung: Gertraud Platschek – Hut im Kopfstand

Galerie SeelenART, Theresienstrasse 51, 8033 München, ab 13:00 Uhr

Künstlerin und Skulptur werden eins und zu einer bewegten Skulptur. Gertraud Platschek setzt sich ihre Skulptur auf und drückt damit rückhaltlos aus: “ Das bin ich und das habe ich gemacht.” Sie und ihr Werk verschmelzen zu einer sprechenden, tanzenden Figur. Ihre Malerei ist ein Ausdruck der Hingabe - an die Farbe. Malen als haptischer Prozess.

18
JUN

Vernissage zur Ausstellung: fossile Utopie-aus der Tube

Galerie SeelenART, Theresienstrasse 51, 8033 München, ab 18:00 Uhr

In ihren montierten Objekten der Werkreihe „fossile Utopie - aus der Tube“ bildet Susanne Weyand Pflanzen, Wesen und Gegenstände nach, indem sie formgeschmolzenes Glas, Metall und Keramik mit unterschiedlich bearbeiteten Fahrzeugschläuchen (Tuben) kombiniert. Sie setzt sich mit den Themen Wahrnehmung, Ursprung, Kreisläufe und Ressourcen auseinander und initiiert vielschichtige Gedankenspiele.  

19
JUN

Ausstellung: fossile Utopie-aus der Tube - Susanne Weyand

Ab 13:00 Uhr

In ihren montierten Objekten der Werkreihe „fossile Utopie - aus der Tube“ bildet Susanne Weyand Pflanzen, Wesen und Gegenstände nach, indem sie formgeschmolzenes Glas, Metall und Keramik mit unterschiedlich bearbeiteten Fahrzeugschläuchen (Tuben) kombiniert. Sie setzt sich mit den Themen Wahrnehmung, Ursprung, Kreisläufe und Ressourcen auseinander und initiiert vielschichtige Gedankenspiele.